• Sozialer Mehrwert: Unsere Hocker- und Stuhlgestelle werden in der Caritaswerkstätte St. Georg, Zweigwerkstätte March, hergestellt und in der Werkstatt der Freiburger Hilfsgemeinschaft für inklusive und gesellschaftliche Teilhabe gestrichen.
  • Upcycling und Recycling: Unsere ‚UNIK‘ Tischplatten und Sitzflächen werden aus alten Dielen hergestellt, die aus 100-300 Jahre alten historischen Gebäuden stammen. Die genaue Herkunft lässt sich mittels eingebrannter Geo-Daten zurückverfolgen. Als Verpackungsmaterialien verwenden wir recycelte Fahrradkartons vom benachbarten Fahrradhändler. Außerdem kommt in unserem Büro ausschließlich Cradle-to-Cradle zertifiziertes Kopierpapier und für den Schriftverkehr Briefpapier von DirectRecycling zum Einsatz.
  • Ökologisch nachhaltige Materialien: Wir verwenden nur regionale heimische Hölzer, ökologische Hartwachse, Öle und Farben. Die Leinöl-Farbanstriche bestehen ausschließlich aus Leinöl und Pigment und sind frei von Lösemitteln.